Kulturherbst Gunzenhausen | 29. September 2018 |

Diese Künstler und Aktionen präsentieren wir Ihnen beim KulturHerbst 2018:

Cotton McAloon – Comedy-Juggler

Cotton McAloon
Foto: Cotton McAloon

Internationaler geht es kaum. Er sagt von sich: „Ich bin halb Ami, halb Franzose, ich wohne in Berlin-Kreuzberg!“ Der coole Entertainer mit der blonden Lockenpracht ist ein echtes Multitalent. Er kann bei seiner Show nicht nur aberwitzige Sprüche klopfen, sondern zeigt sich auch als Jongleur von Weltklasseformat. Kein Wunder also, dass er auch regelmäßig in den Shows von FLIC FLAC in der Manege steht. Aber auch im PALAZZO München wurde er vom Publikum gefeiert, wie auch in allen großen Varietés und Shows in Europa. Cotton ist ein absoluter Weltenbummler. Er spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und sogar Catalan! Er ist ein Jongleur mit Keulen und Worten! Übrigens: Cotton liebt seine Keulen  - beinahe mehr als die Frauen! 

Ab 17.00 Uhr, Sparkassenbühne, Markplatz


Julien Cotterau – Clownerie

Julien Cotterau
Foto: Julien Cotterau

Julien wurde bekannt durch seine Auftritte im CIRQUE DU SOLEIL. Er benötigt für seine zauberhafte Show nichts weiter als seinen Körper, all seine Gesichtsmuskeln, seinen lausbubenhaften Charme und seinen Mund. All das gemeinsam erzählt die schönsten Geschichten - ohne Worte, aber nicht stumm! Seine Kunst führte Julien bereits rund um den Globus. Er spielte unter anderem in Hongkong, Mexico City, Seattle, Tokio, London und auch in Roncallis APOLLO in Düsseldorf. Julien ist aber nicht allein als Clown zu erleben. Als Schauspieler hatte er zahlreiche Auftritte auf Theaterbühnen sowie bei Film und Fernsehen.

Ab 17.00 Uhr, Sparkassenbühne, Markplatz


Romina Micheletty – Hula Hoop

Romina Micheletty
Foto: Romina Micheletty

Romina stammt aus einer der bekanntesten Circusfamilien Frankreichs. In fünfter Generation steht sie seit ihrem zwölften Lebensjahr in der Manege und auf Bühnen. Ihre Kunst ist einzigartig: sie zeigt eine Mischung aus Kontorsion, Handbalance und Hula Hoop. Grazie, Ausstrahlung, vereint mit Perfektion. Ihre bisherigen Stationen: CIRQUE DU SOLEIL, Cirque Bouglione, FLIC FLAC, Roncalli, Disneyland Paris.

Ab 17.00 Uhr, Sparkassenbühne, Markplatz


Christian Lindemann – Pickpocket-Show

Christian Lindemann
Foto: Christian Lindemann

Christian Lindemann war jahrelang Hauptact im weltberühmten CIRQUE DU SOLEIL  und begeisterte mit seiner einmaligen „König der Taschendiebe“- Show weltweit Millionen Menschen.  Er ist der einzige deutsche Sprachkünstler, der bislang vom CIRQUE DU SOLEIL als Hauptact engagiert wurde und erhielt damit die höchste Auszeichnung, die ein Künstler erlangen kann. In der „König der Taschendiebe“-Show befreit Christian Lindemann seine Zuschauer nicht nur von Uhr, Geldbörse, Brille oder Handy – er holt sich Krawatte, Gürtel, selbst ihre Socken. Viele Film- und Rockstars, Politiker, Prominente und auch Polizeipräsidenten waren in den Shows seine „Opfer“ … alle haben sie nichts bemerkt. Eine Auswahl seiner bisherigen Stationen:   CIRQUE DU SOLEIL – USA, Casino Monte Carlo, FLIC FLAC, Europa Park Rust, Olympia Paris, Mandalay Bay Hotel - Las Vegas, Superstars of Magic – Malaysia.

Ab 17.00 Uhr, Sparkassenbühne, Markplatz


HEADLINE

Headline
Headline

HEADLINE besteht aus 6 Musikern und einer Sängerin. Besetzung: Drums, Akkordeon/Keys, Bass/Contrabass, Saxophone/Klarinette/Flöte, Gitarren, Trompete

Das Ensemble ist bundesweit unterwegs und bespielt Straßen- und Hoffeste überwiegend „handgemacht“ mit Naturinstrumenten und ohne große Technik.

Das Repertoire der Band umfasst aktuelle Songs aus Rock-Pop genau so wie Dixie, Jazz, Klezmermusik, Chansons und Raritäten. Dabei wird von den Vollblut-Musikern kein fixes Programm "abgespult", sondern sie passen sich dem Publikum sowie die gesamte Atmosphäre der Veranstaltung an.

19.00 Uhr, Bühne beim "Käsladen", Kirchenplatz


5. Gunzenhäuser Klassikertag

Klassikertag Gunzenhausen
Klassikertag Gunzenhausen

Bereits in den letzten Jahren zogen die anlässlich des KulturHerbst am Marktplatz präsentierten Garagenklassiker viele Interessierte aus Nah und Fern an und sorgten für viel Leben am Marktplatz.

Auch 2018 hat es sich Organisator Harry Gießbeck zur Aufgabe gemacht, Klassiker und Raritäten nach Gunzenhausen zu locken. Man darf gespannt sein, welche Schmuckstücke in diesem Jahr zu bestaunen sein werden.

Wer mit seinem Klassiker dabei sein möchte, kann sich direkt bei Harry Gießbeck anmelden: Telefon 0 98 31/2081 oder buchung@cafeamwehrgang.de

10.00 Uhr, Marktplatz



Beleuchtungsaktion

Beleuchtungsaktion KulturHerbst
Beleuchtungsaktion KulturHerbst

Wie in den vorausgegangenen Jahren werden auch in diesem Jahr beim KulturHerbst wieder die teilnehmenden Geschäfte und Betriebe in den Stadtfarben gelb und blau angestrahlt.

Das sich daraus ergebende Farbenspiel, für das wieder Bernd Wopperer verantwortlich sein wird, führt zu einem einzigartigen Ambiente in der Gunzenhäuser Innenstadt und lässt die Besucher diese auf eine ganze besondere Art neu erleben.